WM – Lehrstuhl für International Production Engineering and Management (IPEM)

Am neu gegründeten Lehrstuhl für International Production Engineering and Management (IPEM) an der Fakultät IV (Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät) der Universität Siegen ist zum 01.05.2018 im Rahmen eines von der StreetScooter Research GmbH aus Aachen geförderten Drittmittelvorhabens eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

 

in Vollzeit (100%-Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Unser Profil:
Wir am IPEM beschäftigen uns mit den produktionstechnischen Anforderungen der Zukunft. Der IPEM-Lehrstuhl konzentriert sich dabei auf vier Kernthemen:

  • Internationale Fabrikplanung
  • Urbane Produktion
  • Industrie 4.0 für die horizontale Vernetzung von Produktionsstätten
  • Cyber Production Management Systems

           
Detailliertere Beschreibungen unserer Forschungsschwerpunkte finden Sie unter www.ipem.mb.uni-siegen.de

Aufgaben:

  • Mitarbeit an Industrieprojekten der StreetScooter Research GmbH mit regionalen Unternehmen und darüber hinaus
  • Fokus auf Projekten bzgl. Fabrikplanung, integrierte Produkt- und Prozessplanung im Maschinen-, Anlagen und Fahrzeugbau
  • Bearbeitung von innovativen Forschungsprojekten zu den Themen Internationale Fabrikplanung, Industrie 4.0 und Urbane Produktion sowie die Beantragung von Forschungsprojekten zu genannten Themen

Ihr Profil:

  • Guter bis sehr guter Hochschulabschluss (Master, Diplom) in Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Fach
  • Akademische und praktische Kenntnisse im Bereich der Produktionstechnik und des Produktionsmanagements sind von Vorteil
  • Erste Erfahrungen in der produzierenden Industrie vorteilhaft
  • Professionelle Deutschkenntnisse
  • Auslandserfahrung und gute Englischkenntnisse
  • Forschungserfahrung (z.B. Abschlussarbeiten, HiWi-Job) ist ebenfalls von Vorteil
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement, Eigeninitiative und persönlicher Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und ein sicheres Auftreten
Kontakt für Bewerbungen

Bei Interesse reichen Sie bitte bis zum 23.02.2018 Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angabe folgender Ausschreibungskennziffer: 2017/Fak.IV/Maschinenbau/WM/210,  bei folgender Kontaktperson ein:

Ansprechpartner:
Johannes Wagner, M.Sc. M.Sc. (Oberingenieur)
Tel.:
0151/54030610
E-Mail:
johannes.wagner@uni-siegen.de
Website:
www.ipem.mb.uni-siegen.de
Universität Siegen:
Informationen über die Universität Siegen finden Sie unter www.uni-siegen.de

Veröffentlicht unter FSR MB

WM – Lehrstuhl für International Production Engineering and Management (IPEM)

Am neu gegründeten Lehrstuhl für International Production Engineering and Management (IPEM) an der Fakultät IV (Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät) der Universität Siegen ist zum 01.03.2018 im Rahmen eines von der StreetScooter Research GmbH aus Aachen geförderten Drittmittelvorhabens eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit (100%-Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Unser Profil:
Wir am IPEM beschäftigen uns mit den produktionstechnischen Anforderungen der Zukunft. Der IPEM-Lehrstuhl konzentriert sich dabei auf vier Kernthemen:

  • Internationale Fabrikplanung
  • Urbane Produktion
  • Industrie 4.0 für die horizontale Vernetzung von Produktionsstätten
  • Cyber Production Management Systems

           
Detailliertere Beschreibungen unserer Forschungsschwerpunkte finden Sie unter www.ipem.mb.uni-siegen.de

Aufgaben:

  • Mitarbeit an Industrieprojekten der StreetScooter Research GmbH mit regionalen Unternehmen und darüber hinaus
  • Fokus auf Projekten bzgl. Fabrikplanung, integrierte Produkt- und Prozessplanung im Maschinen-, Anlagen und Fahrzeugbau
  • Bearbeitung von innovativen Forschungsprojekten zu den Themen Internationale Fabrikplanung, Industrie 4.0 und Urbane Produktion sowie die Beantragung von Forschungsprojekten zu genannten Themen

Ihr Profil:

  • Guter bis sehr guter Hochschulabschluss (Master, Diplom) in Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Fach
  • Akademische und praktische Kenntnisse im Bereich der Produktionstechnik und des Produktionsmanagements sind von Vorteil
  • Erste Erfahrungen in der produzierenden Industrie vorteilhaft
  • Professionelle Deutschkenntnisse
  • Auslandserfahrung und gute Englischkenntnisse
  • Forschungserfahrung (z.B. Abschlussarbeiten, HiWi-Job) ist ebenfalls von Vorteil
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement, Eigeninitiative und persönlicher Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und ein sicheres Auftreten
Kontakt für Bewerbungen

Bei Interesse reichen Sie bitte bis zum 29.12.2017 Ihre Bewerbungsunterlagen, unter Angabe der Ausschreibungskennziffer: 2017/Fak.IV/Maschinenbau/WM/209,  bei folgender Kontaktperson ein:

Ansprechpartner:
Johannes Wagner, M.Sc. M.Sc. (Oberingenieur)
Tel.:
0151/54030610
E-Mail:
johannes.wagner@uni-siegen.de
Website:
www.ipem.mb.uni-siegen.de
Universität Siegen:
Informationen über die Universität Siegen finden Sie unter www.uni-siegen.de

Veröffentlicht unter FSR MB

WM – Lehrstuhl für International Production Engineering and Management (IPEM)

In der Fakultät IV (Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät) sind am neu gegründeten Lehrstuhl für International Production Engineering and Management (IPEM) zum 01.10.2017 im Rahmen eines von der StreetScooter Research GmbH aus Aachen geförderten Drittmittelvorhabens zwei Stellen für
wissenschaftliche Mitarbeiterinnen oder wissenschaftliche Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

Tagesexkursion zur SMS group

Am Dienstag, 25.04.2017 bietet der Fachschaftsrat Maschinenbau eine Tagesexkursion zur SMS group nach Hilchenbach-Dahlbruch an. Insgesamt konnten wir 50 Plätze bekommen. Die Exkursion ist für euch kostenlos, inkl. Mittagessen!Der Tagesablauf sieht wie folgt aus:

  • 09:40 Uhr Treffen in Hilchenbach-Dahlbruch am Haupteingang
  • 10:00 Uhr Begrüßung und Filmvorführung über ein typisches Produkt der Firma
  • 10:30 Uhr Betriebsbesichtigung
  • 13:00 Uhr Mittagessen
  • gegen 14:00 Uhr ENDE

Bitte bei der Betriebsbesichtigung FESTES Schuhwerk tragen!

Anmelden könnt ihr euch ab sofort, bis zum 10.04.2017 14:00 Uhr per E-Mail, oder im FSR Büro (PB-A 427). Die Anreise erfolgt eigenständig, nachfolgend der Fahrplan der HLB ab Siegen, mit den verschiedenen Zustiegen entlang der Strecke. Von Dahlbruch ist es noch ein kurzer Fußweg bis zu SMS.

Förderpreis 2017 des VDI-Siegener Bezirksvereins

Dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist die Aus- und Weiterbildung der Ingenieure sowie die Förderung des Ingenieurnachwuchses ein wichtiges Anliegen. Die Förderpreise des VDI-Siegener Bezirksvereins stehen für die Anerkennung herausragender Studienleistungen in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen an der Universität Siegen und werden jährlich auf der festlichen Jahresfeier vergeben.

In diesem Jahr werden die Förderpreise in den folgenden fünf Kategorien vergeben.

Studienabschluss

Bachelor of Science

B.Sc.

Studienabschluss

Master of Science

M.Sc.

Department Bauingenieurwesen 1 x 1000 €
Department Elektrotechnik-Informatik 1 x 1000 €
Department Maschinenbau 1 x 1000 € 1 x 1000 € (MB)

1 x 1000 € (WIW)

Neben den Preisgeldern ist der Preis ausgestattet mit

  • einer Urkunde, die die besondere Leistung anerkennt,
  • sowie dem Angebot einer kostenfreien Mitgliedschaft im VDI für 12 Monate.

Für den Förderpreis können sich alle Absolventinnen und Absolventen (auch Nicht-VDI Mitglieder) bewerben, die ihren Studienabschluss im Zeitraum vom 01.09.2016 – 31.08.2017 (Studienjahr 2016/2017) gemacht haben oder noch machen werden.

Für die Bewerbung muss lediglich ein Bewerbungsformular ausgefüllt werden. Dieses befindet sich hier zum Download oder aber auch der Internetseite des VDI-Siegener Bezirksvereins www.vdi-siegen.de in der Rubrik Förderpreis.

Ersatz für Technisches Englisch I und II

Das Kompetenzzentrum der Universität Siegen – KoSi bietet folgende Kurse an, die für das Fach Technisches Englisch I und II angerechnet werden können.

Liebe Studierende,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass dieses Semester und zukünftig jedes Semester die Veranstaltung Technisches Englisch für Maschinenbauer angeboten wird. Im Wintersemester bieten wir Teil I an, im Sommersemester Teil II. Die Teile sind modular aufgebaut, so dass der Start in diesem Sommersemester möglich ist.

Wir bieten die Veranstaltung in enger Absprache mit Ihrer Fakultät an und die Prüfungsleistungen können direkt verbucht werden.

Die Veranstaltung finden Sie in LSF unter „Veranstaltungen des Sprachenzentrums-Fachsprachen-Englisch“ (Veranstaltungsnummer: 999F00189V).

Wer noch keinen Sprachkurs im Sprachenzentrum belegt hat, muss einen Placement Test machen. Das Placement findet am 24.04. zur normalen Kurszeit statt.

Das erforderliche Sprachniveau ist ein abgeschlossenes B1-Niveau.

WM – Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Montage

Der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Montage sucht, zum 01. April 2017, drei Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L).

Weitere Informationen und die Stellenbeschreibungen findet ihr unter den nachfolgenden Links.

Themenfeld Wandlungsfähige Industrieroboter

Datengetriebene Modellierung menschlicher Bewegungen für 3D-Montagesimulationen

Themenfeld Montagegestaltung für additiv gefertigte Bauteile (3D-Druck)