Grundlagen des Entwerfens II

MB 2.3 + MB 2.4

Im 2. Semester liegt der Schwerpunkt auf der Entwurfssystematik und –methodik (Vorgehensweisen
beim Entwerfen, Gliedern des Stoffes nach Sachgebieten und funktionalen Zusammenhängen, kritische  Auseinandersetzung)  und  der  vertieften  Behandlung  einzelner  Architekturelemente  wie  z.  B.
Konstruktion,  Erschließungssysteme,  Fassaden,  Fenster,  Materialität,  hinsichtlich  ihrer  Auswirkung
auf den Entwurf (mit direkter Kopplung an eine selbständig bearbeitete Entwurfsaufgabe). Weiterhin
werden  das  Nutzerverhalten  und  daraus  resultierende  Anforderungen an die Bauaufgaben an
Beispielen behandelt.

In einem Entwurfsworkshop mit örtlicher Präsenz wird anhand einer separaten Aufgabe
die methodische Vorgehensweise beim Entwerfen vertieft.

2.Semester | Übung
Das Lückenhaus | Das Stapelhaus (im Wechsel).