Presseinformationen zur Ausstellung von Angelo Bucci

 

Pressemitteilung (Textformat)

Galerie hell* Fakultät II Bildung • Architektur • Künste Universität Siegen

Ausstellung: Angelo Bucci (www.spbr.arq.br)

Siegen, 29. November 2017 – Die Galerie hell  der Fakultät II Bildung • Architektur • Künste

der Universität Siegen zeigt vom 6. Dezember 2017 bis zum 28. März 2018 Arbeiten des Architekten

Angelo Bucci aus Sao Paulo, Brasilien.

Eröffnet wird die Ausstellung am 6. Dezember 2017 um 19:30 Uhr. Angelo Bucci hält am gleichen Abend um 18:00 Uhr (Vortragsaal I001 in unmittelbar Nähe von hell  ) den in der Vortragsreihe Bau(sch) & Bogen den Vortrag „New Spirit from Sao Paulo“.

hell  befindet sich im Raum PBA 120/3 (1. Stock) auf dem Campus Paul-Bonatz-Straße 9-11 in

57068 Siegen. Die Galerie ist montags bis freitags von 7:00 bis 22:00 Uhr sowie samstags von 7:30 bis 12:00 Uhr zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Im Zentrum der Ausstellung stehen „two houses“ – Wohn-Häuser, die die Prinzipien der architektonischen Moderne herausfordern. Ihre Habitats sind gleichsam „Innens“ und „Außens“, die Angelo Bucci mit raffinierten Tragwerken („…heavy weightlessness…“, Kenneth Frampton) in den Luftraum ihrer Grundstücke verteilt.

Ihre Wände gleichen umweltlichen Schwellen, zwischen denen Korridore, Treppen, Rampen und Brücken den offenen Raum verkünden – Bewegung: das scheinbar Transitorische in der Architektur. Hier liegt Nomadisches in der Luft, inside the outside.

In Zusammenarbeit mit dem universi Verlag stellt hell zur Ausstellung den 4. Band seiner Katalogserie vor:

Angelo Bucci inside outside, 24 cm/21cm, Englisch, Farbe, 78 Seiten, universi ISBN ISBN 978-3-96182-00-9.

Ansprechpartner und weitere Information zur Galerie hell*:

Martin Schäpers

E-mail: martin.schaepers@uni-siegen.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.