Projektfeld „Dorf“

 

Summer School Bad Berleburg 2016 – Workshop zum Thema „Dorfentwicklung und Integration“

Interdisziplinäre Graduate School // Universität Siegen // Universität Münster // TH Köln

Nachfolgend finden Sie die Abschlusspräsentationen der Summer School 2016 zum Thema „Dorfentwicklung und Integration“:

Hand-in-Hand durchs Wirtschaftsland Dorf als Arbeitsplatz  Gesicherte Daseinsvorsorge  Ehrenamt

Kooperation Ehrenamt  Umnutzung und Leerstandsmanagement  Mobilität

 

Das Projektfeld „Dorf“:

Die praxisorientiert angelegte Planerausbildung setzt voraus, daß viele Projekte im Umfeld des Hochschulortes stattfinden. Für den Standort Siegen bedeutet dies, daß auch die Klein- und Mittelstädte als Planungsfeld und nicht nur Großstadtaufgaben bearbeitet werden. Im ländlich geprägten Umland stellt die spezielle Aufgabe der Dorfentwicklungs- und -erneuerungsplanung einen gewichtigen Studieninhalt sowohl in seminaristischer Aufbereitung als auch beim städtebaulichen Entwurf dar.
Das Arbeitsfeld „Dorf“ wird auch für ein weiteres Ziel in der Lehre eingesetzt. Die Überschaubarkeit des Dorfes ermöglicht einen guten Einblick in die Methodik der problemorientierten Bestandserhebung. Die Projekte werden vor Ort gemeinsam mit den betroffenen Dorfbewohnern sowie Politik und Verwaltung durchgeführt.
Die in der Aufgabenstellung verankerte Durchführung einer Bürgerbeteiligung mit Präsentation sowie Einbeziehung der Betroffenen in der Analyse- und Zielbestimmungsphase fördert die Motivation der Studierenden; neue Methoden wie eine spezielle Kinder- und Jugendbeteiligung oder die Durchführung von planungsvorbereitenden Perspektivwerkstätten können experimentell eingesetzt werden. Z.B. Dorfentwicklungspläne für verschiedene Ortsteile der Städte Netphen, Freudenberg, Herdorf und Kreuztal und für alle Ortsteile der Gemeinde Burbach.

Studien- und Forschungsprojekte an der Universität Siegen (seit 1996 – Auswahl) von Prof. Hilde Schröteler-von Brandt:

– Rahmenplanung/Ortsentwicklung Attendorn
– Rahmenplanung Stadt Herdorf
– Gestaltung des Postplatzes in Herdorf und Durchführung von Zukunftswerkstätten in Herdorf
– Dorfentwicklungsplanung für Herdorf-Dernbach und Herdorf-Sassenroth
– Gestaltungssatzung bzw. Gestaltungsfibel für Freudenberg-Oberholzklau
– Dorfentwicklungsplanung Kreuztal
– Rahmenplanung/Ortsentwicklung Niederfischbach
– Gestaltungssatzung für die Stadt Freudenberg
– Rahmenplanung südlicher Ortsrand von Herborn
– Standortuntersuchung für zwei neue Baugebiete in Siegen-Oberschelden
– Forschungsprojekt „Laboratorio Universitario Europeo Volterra“ im Rahmen des VIGONIProgramm (1998 bis 1999) des DAAD, zusammen mit der Università Degli Studi di Pisa Universiät Pisa
– Dorfentwicklungsplanung für die Gemeinde Burbach (für alle Ortsteile: Beginn 2001, Abschluss 2007) mit umfangreichem Beteiligungsprozess
– Untersuchung zur Gestaltung des demographischen Wandels in Waldbröl-Wilkenroth (2008)
– Demografiebericht für die Stadt Drolshagen (Forschungsprojekt)
– Demografiebezogene Leitbild für die Stadt Kirchen-Sieg
– Lehrforschungsprojekt „Alternde Räume – Infrastruktur und Nahversorgung“ der Schader-Stiftung, Projekt Engelskirchen- Ründeroth
– Dorfentwicklungskonzept „Stadt Attendorn – Kirchspiel Helden“
– Städtebauliche Bewertung und Analyse der Strukturen im „Alten Flecken“ – Freudenberg