Interaktive domänenspezifische Aufgaben in Vorlesungen und virtuellen Übungen

Kurzbeschreibung des Lehrprojekts

Im Rahmen des Lehrprojektes erhalten die Studierenden während der Vorlesung und zur wöchentlichen Übung interaktive domänenspezifische Aufgaben.
In der zusätzlichen Abbildung sehen Sie als Beispiel eine ABC-Analyse. Die Studierenden erhalten im ersten Teil der Aufgabe eine kurze Erklärung zur ABC-Analyse. Darauf aufbauend werden zwei domänenspezifische Aufgaben von den Teilnehmern bearbeitet. Im Gegensatz zu anderen Learning-Management-Systemen können im Rahmen des ECON EBooks die Aufgabenformate an das jeweilige Fach angepasst werden. In der ABC-Analyse wählen die Teilnehmer im zweiten Teil die Artikelnummer aus und die nachfolgenden Spalten werden automatisiert berechnet. Nach der Bearbeitung können die Studierenden die Aufgabe auswerten lassen und erhalten ein personalisiertes Feedback.
Der Dozierende kann in einer Auswertungsperspektive (Learning Analytics) den Lernfortschritt seiner Studierenden einzeln überprüfen. Da dies bei 250 Studierenden sehr zeitaufwendig ist, gibt es eine grafische, kollektive Auswertungsperspektive. In der kollektiven Auswertungsperspektive kann der Dozierende in einem Diagramm unmittelbar typische Fehler erkennen. Dies ermöglicht es ihm, in der folgenden Veranstaltung auf die Probleme der Studierenden einzugehen und bspw. typische Verständnisprobleme zu klären.
Die Studierenden gaben im Rahmen der Vorlesungsevaluation (EvaSys-Auswertung) ein positives Feedback zum Einsatz der interaktiven Aufgaben. Das regelmäßige Üben und die sofortige Auswertung wurden dabei von den Studierenden hervorgehoben.

Ein erster, für die Studierenden freiwilliger Testlauf fand im Sommersemester 2016 in der Vorlesung „Ökonomie im Unternehmen II“ statt. Seit dem Sommersemester 2017 ist die Teilnahme verpflichtend.

Eingesetzte Plattformen und Tools

Im Rahmen des Lehrprojektes wird auf das elektronische Schulbuch ECON EBook (www.econ-ebook.de) zurückgegriffen. Das elektronische Schulbuch wurde für den Einsatz in der Schule konzipiert. Allerdings können die entwickelten interaktiven Aufgabenformate flexibel mit anderen Inhalten belegt und somit auch im Hochschulkontext angewendet werden.

III Interaktive domänenspezifische Aufgaben (PDF)

Ansprechpartner

AOR Dr. Michael Schuhen,
Dipl.-Gyml. Manuel Froitzheim
Fakultät III – Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBiS)

Kontakt
Manuel Froitzheim
froitzheim@zoebis.de

Michael Schuhen
schuhen@zoebis.de