Sammelband „Jenseits des Otto Normalverbrauchers: Verbraucherpolitik in Zeiten des ‚unmanageable consumer'“

Der 8. Band der Schriftenreihe „Beiträge zur Verbraucherforschung“ ist unter dem Titel „Jenseits des Otto Normalverbrauchers: Verbraucherpolitik in Zeiten des ‚unmanageable consumer'“ erschienen. Darin setzen sich die Autorinnen und Autoren mit den Herausforderungen auseinander, vor denen Verbraucherpolitik und Verbraucherberatung angesichts unterschiedlicher Zielgruppen, Verhaltensweisen und Bedürfnisse stehen. In diesem Zusammenhang geht Dr. Katharina Witterhold näher auf die Rolle von Geflüchteten im Konsummarkt ein. Ihr Beitrag kann hier eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.