VORTRÄGE

VORTRÄGE

Prof. Mario Urlaß (Pädagogische Hochschule Heidelberg)
Zur Praxis künstlerischer Bildung in der Grundschule. Lernen in Projekten

Prof. Dr. Mirjam Schaub (Burg Giebichenstein, Halle)
Der audio-visuelle Kontrakt des Kinos – A Clockwork Orange und das Ende der „Wohlfühlpädagogik“

Notburga Karl
Zwischen Praxis und Didaktik

Dr. Kerstin Hallmann (Universität Lüneburg / Kunstakademie Münster)
Vom Eigensinn des Künstlerischen und der Bildung im Ästhetischen

Prof. Dr. Sabiene Autsch (Universität Paderborn)
Die Stadt als Material – City Walks und Talks im Spannungsfeld von Kunstvermittlung, künstlerischer Praxis und Kunstgeschichte

Prof. Dr. Axel Buether (Universität Wuppertal)
Wie wird der Kunstunterricht zu einem Kernfach moderner Gesellschaften?